5 - MGV Rheinland Weitersburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

5



8





11. Krebbelchesfest des MGV „Rheinland“ Weitersburg e.V.


Am Samstag, dem 27. August und Sonntag, dem 28. August 2016 veranstaltete der MGV „Rheinland“ Weitersburg bei
heißem Sommerwetter sein 11. Krebbelchesfest auf dem Dorfplatz „An Braun´s Eck“.
Das Fest begann samstags ab 18 Uhr mit Krebbelcher, aber auch mit Würstchen und Pommes sowie mit kühlen Getränken.
Im Vorfeld hatten wir uns alle sehr auf ein Sonnen-Wochenende gefreut, aber es war an diesem Tag dann sehr heiß und auch am
Abend noch schwül-warm, so dass die Schar der Gäste witterungsbedingt überschaubar blieb.
Aber den Anwesenden hat es dann trotzdem gut gefallen und der Bierbrunnen beendete erst nach Mitternacht seinen Ausschank.

Am Sonntag wurde die Veranstaltung ab 11 Uhr bei ebenfalls hochsommerlichen Temperaturen mit einem musikalischen
Frühschoppen unter Mitwirkung des MGV Apollonia Simmern unter der Leitung des Vizechorleiters Wolfgang Frink, des
MGV Frohsinn Immendorf sowie des MGV Rheinland als Gemeinschaftschor unter der Leitung des gemeinsamen
Chorleiters Herbert Klas fortgesetzt.
Der 1. Vorsitzende Hans-Lorenz Becher begrüßte zu Beginn die anwesenden Gäste, unter ihnen Ortsbürgermeister Jochen Währ,
sowie die Chöre. Auch Landtagsabgeordneter Josef Dötsch besuchte unser Fest und ließ sich den Debbekoche, bei uns „Dalles“
genannt, schmecken. Verbandsbürgermeister Fred Pretz konnte wegen anderweitiger Verpflichtungen nicht teilnehmen.
Beide Chöre hatten je zwei Auftritte mit jeweils vier Liedvorträgen, so dass die Besucher des Festes eine breite Palette an
musikalischer Darbietung erleben konnten. Zum Schluss brachten alle Sänger gemeinsam den Bajazzo und den
rheinland-pfälzischen Sängergruß zu Gehör.
Ab mittags gab es neben den Krebbelcher auch hausgemachten Deppekoche und nachmittags auch Kaffee und Kuchen.
Für unsere kleinen Gäste war sonntags auch eine große Hüpfburg aufgebaut.

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei unseren treuen Besuchern bedanken, die trotz der heftigen Witterung
den Weg zu uns gefunden haben.  Natürlich geht auch ein herzliches Dankeschön an die Mitwirkenden für ihre Teilnahme.
Ganz besonders geht unser Dank auch in diesem Jahr an die vielen Helferinnen und Helfer für ihren stundenlangen Einsatz,
ohne den diese Veranstaltung so nicht hätte durchgeführt werden können.

 
Homepage | 2 | 3 | 4 | 5 | 7 | 7a | 7 b | 6 | 6a | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 15a | 16 | 17 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 18 | Generelle Seitenstruktur
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü